halloween

es klingelt an der tür. in weiser voraussicht greife ich mir die vorbereitete schüssel mit süßem kleinkram. ich öffne die tür. steh’n da verkleidete kinder.

„süßäääs oda sauräääs“ schreien sie mir entgegen und halten ihre taschen auf.

ich: „oh, ihr seid ja schrecklich furchteinflößend.. was seid ihr denn genau…?“

kind1: „eine hexe!“

kind2: „ein vampir!“

kind3: „schäfer heinrich!“

herzlichen glückwunsch, kind3. ich glaube, das toppt heute niemand mehr!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.