sich vor dem tageslicht verstecken.

weil das wochenende viel zu schnell vorbei war. weil ich schon vorm weckerklingeln wach bin und mir wartend aufzähle, welche dinge ich diese woche zu erledigen habe. weil die kuhle in der matratze so unbequem und bequem zugleich ist. weil mich an der bushaltestelle wie jeden montag wahrscheinlich dieser typ erwartet, der sich immer eine zigarette schnorren will. kausalsätze zum wochenstart.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.