39/52.

frische luft getankt, um den kopf freizukriegen.

den herbst mit dem frühling verwechselt.

kunst angeschaut.

zwetschgenkuchen gegessen.

verwunderliche schilder im jungbusch gefunden.

viel zu spät aus der uni nach hause aufgebrochen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.